Monthly Archives:: August 2008

Array.filter

Posted by & filed under javascript.

Mir war es einfach zu langweilig, jedesmal ein .each oder ähnliches auf Arrays machen zu müssen, nur um ein Array zu filtern. Also ab damit in das Array-Objekt!

Newbie Strampler

Posted by & filed under fun, other.

Und wieder was für die Zukunftsplanung 😉 Waren wir nicht alle mal Newbies? Als Eltern sollte man bloß aufpassen, dass man keinen N00b heranzieht 😉 Gesehen auf: getDigital.de

Spass mit der Google Image Suche

Posted by & filed under fun, javascript.

Mal etwas sinnloses, aber trotzdem witziges: Sucht mal in Google Images nach irgendetwas, z.B. „Hello World“. Gebt dann in die Adressleiste folgenden Javascript-Code ein: javascript:R=0; x1=.1; y1=.05; x2=.25; y2=.24; x3=1.6; y3=.24; x4=300; y4=200; x5=300; y5=200; DI=document.getElementsByTagName(„img“); DIL=DI.length; function A(){for(i=0; i-DIL; i++){DIS=DI[ i ].style; DIS.position=’absolute‘; DIS.left=(Math.sin(R*x1+i*x2+x3)*x4+x5)+ „px“; DIS.top=(Math.cos(R*y1+i*y2+y3)*y4+y5)+“ px“}R++}setInterval(‚A()‘,5); void(0) und drückt dann Enter. Viel Spaß!!

TraceMonkey: JavaScript mit Lichtgeschwindigkeit für den Firefox

Posted by & filed under javascript.

TraceMonkey ist der Projektname eines auf SpiderMonkey aufbauenden just-in-time-Compilers für JavaScript im Firefox, der die Ausführungszeit von JavaScript-Funktionen auf bis zu unglaubliche 5% senken soll. Die Entwickler Andreas Gal und Michael Franz erläutern in ihrem Blog den Tracing-Mechanismus von TraceMonkey. Interessant ist diese Beschleunigung nicht nur für das Surfen im Internet: Firefox arbeitet intern selbst […]

Agility für Goldfische

Posted by & filed under fun, other.

Ich habe immer gedacht, mit Fischen kann man nichts anderes anfangen ausser angucken und füttern.Dieses Video beweist wohl das Gegenteil…